Compra usato 64,99 €
Consegna GRATUITA 30 giugno - 4 luglio. Maggiori informazioni
Usato: Buone condizioni | Dettagli
Venduto da Elektronik-Star-IT
Condizione: Usato: Buone condizioni
Ne hai uno da vendere?

AUNA KR-190 - Radio da Cucina, Radio Internet, Radio Base, UPnP/DLNA in Streaming, 250 spazi di Memoria per canali, WiFi, Ingresso AUX, Equalizzatore, Doppio Allarme, Telecomando, Nero

4,0 su 5 stelle 108 voti

64,99€
Nera
Generalmente spedito entro 2-3 giorni.
Tipo di alimentazione Con cavo
Marchio Auna
Colore Nera
Interfaccia hardware USB
Tipo di connettori Wi-Fi, AUX, USB
Peso articolo 0.8 Chilogrammi

Informazioni su questo articolo

    Questo prodotto è compatibile con .
  • Clicca qui per verificare la compatibilità di questo prodotto con il tuo modello
  • EXTRA SMART: la AUNA KR-190 offre un'atmosfera allegra nella tua cucina o in officina. La radio base si collega rapidamente e facilmente tramite WiFi alla rete domestica e trasmette la molteplice offerta fornita dalla radio tramite internet.
  • DIVERSITÀ MUSICA: poiché il piacere musicale è soggettivo, la radio di AUNA offre varie impostazioni di equalizzazione. Grazie alla memoria intermedia, tutte le impostazioni e 250 stazioni preferite sono disponibili anche alla successiva accensione.
  • MULTITALENTATO: Un ingresso AUX e una porta USB si riflettono direttamente sulla periferia della radio per collegare dispositivi audio esterni. Il volume del suono può essere amplificato tramite l'uscita di linea con un apparecchio HIFI esterno o surround.
  • COMFORTABILE: La radio della cucina può essere montata sul gancio di un armadio con il materiale fornito ovvero venir installata come una radio convenzionale. I titoli musicali possono essere selezionati con lo smartphone o tablet tramite un controllo app.
  • ON TIME: una particolaritá è il timer di uova regolabile, che la supporta energicamente con diverse applicazioni di cottura. Le ampie funzioni di sveglia con doppio allarme programmabile e la funzione di assopimento completano la varietá di funzioni.
Visualizza altri dettagli prodotto

Abbiamo una sorpresa per te
Trovi tutti i codici promozionali personalizzati ai quali hai diritto. Scopri di più

Confronta con articoli simili


AUNA KR-190 - Radio da Cucina, Radio Internet, Radio Base, UPnP/DLNA in Streaming, 250 spazi di Memoria per canali, WiFi, Ingresso AUX, Equalizzatore, Doppio Allarme, Telecomando, Nero
AUNA iTuner CD - Sintonizzatore DAB, Radio Digitale, Lettore Rete Audio Hi-Fi, DAB+ FM, Lettore CD, Wi-Fi, Spotify Connect, App UNDOK, USB, Dispaly Colori TFT, Telecomando Infrarossi, Nero
AUNA KR-130 - Radio da Cucina Sottopensile, FM-PLL, Bluetooth 4.1, 40 Spazi Memoria per Canali, Illuminazione LED, Display Touch Idrofugo, Doppio Allarme, Argento
GRUNDIG DKR, radio da cucina con bluetooth, DAB e ricezione DAB+ Nero
Valutazione cliente 4,0 su 5 stelle (108) 4,3 su 5 stelle (117) 3,8 su 5 stelle (78) 4,0 su 5 stelle (11)
Prezzo 64,99 € 159,99 € 49,99 € 69,17 €
Venduto da Elektronik-Star-IT Elektronik-Star-IT Elektronik-Star-IT Amazon.it
Le batterie sono incluse? No No No No

Dettagli prodotto

Specifiche prodotto

Ulteriori informazioni

Garanzia legale, diritto di recesso e politica dei resi

Garanzia e recesso:Se vuoi restituire un prodotto entro 30 giorni dal ricevimento perché hai cambiato idea, consulta la nostra pagina d'aiuto sul Diritto di Recesso. Se hai ricevuto un prodotto difettoso o danneggiato consulta la nostra pagina d'aiuto sulla Garanzia Legale. Per informazioni specifiche sugli acquisti effettuati su Marketplace consulta la nostra pagina d'aiuto su Resi e rimborsi per articoli Marketplace.

Domande e risposte dei clienti

Visualizza la sezione Domande e risposte

Descrizione prodotto

Intelligente radio sottopensile con interfaccia WiFi, streaming UPnP/DLNA e comando
via App.

Intelligente radio sottopensile conaminuti, ingresso AUX per dispositivi esterni e uscita
Line per trasmissione segnale.

Struttura sottopensile salvaspazio con possibilità di posizionamento in piedi.

Per avere il giusto slancio in cucina o il ritmo adatto in officina: la web radio
sottopensile KR-190 di AUNA. L'intelligente radio sottopensile si connette rapidamente
e con facillità alla rete WiFi di casa vostra è consente lo streaming in cucina
dell'ampissima offerta radio del World Wide Web.

Come dispositivo per riprodurre media gratuiti in rete in modo flessibile, la radio da
cucina fa la sua bella figura. I titoli possono essere selezionati comodamente via
comandi App.

Dati tecnici:

• connessioni: 1x ingresso AUX jack da 3,5 mm, 1x uscita AUX jack da 3,5 mm, q x ingresso USB
• standard WLAN: 802.11. b/g/n
• streaming: UPnP, DLNA
• chiavi di crittografia supportate: WEP, WPA, WPA2 (PSK), WPS
• formati audio supportati: WMA, MP3, FLAC, WAV
• pratici comandi tramite App
• centro informazioni con previsioni del tempo e andamento titoli di borsa
• indicazione ora e data
• dual-alarm con snooze (5-120 minuti)
• timer countdown (max. 100 minuti)
• schermo a colori TFT con dimmer
• cache per streaming media
• diverse modalità di riproduzione

Consegna:

• 1 x dispositivo
• 1 x trasformatore
• 1 x telecomando
• 1 x materiale di montaggio
• manuale d'uso in tedesco (ulteriori lingue: inglese)

Dimensioni:

• dimensioni: ca. 24 x 7 x 14 cm (LxAxP)
• peso: ca. 0,8 kg

Recensioni clienti

4,0 su 5 stelle
4 su 5
108 valutazioni globali

Recensioni migliori da Italia

Recensito in Italia il 1 ottobre 2018
Una persona l'ha trovato utile
Segnala un abuso
Recensito in Italia il 19 settembre 2018
2 persone l'hanno trovato utile
Segnala un abuso
Recensito in Italia il 23 settembre 2018
Recensito in Italia il 16 settembre 2018
Una persona l'ha trovato utile
Segnala un abuso
Recensito in Italia il 19 settembre 2018

Le recensioni migliori da altri paesi

Jose Antonio
5,0 su 5 stelle Es una radio wifi excelente.
Recensito in Spagna il 2 maggio 2018
6 persone l'hanno trovato utile
Segnala un abuso
Meduna
5,0 su 5 stelle Mehr drin als angegeben: CD-Audio über USB und Telnet-Zugang zum internen Linux
Recensito in Germania il 30 novembre 2018
Immagine cliente
Meduna
5,0 su 5 stelle Mehr drin als angegeben: CD-Audio über USB und Telnet-Zugang zum internen Linux
Recensito in Germania il 30 novembre 2018
Mein altes Küchenradio ging nur bis 104 MHz und empfing deshalb nicht die interessanten Sender bis 108 MHz. Weil die Zukunft des UKW-Rundfunks fraglich ist und DAB+ in meiner Region nur wenige Sender bietet, habe ich mir am Cybermonday das Auna KR-190 zu einem sehr günstigen Preis gekauft.

Das Gerät funktionierte wie es soll. Die Eingabe von Text mittels Drehrad und Navigationsknöpfen ist gewöhnungsbedürftig, aber das braucht man nur zur Konfiguration. Leider funktionieren manuell eingegebene Sender nicht, es kommt einfach kein Empfang zustande (URLs sind fehlerlos eingegeben).
Um dem Problem auf den Grund zu gehen, habe ich den Netzwerkverkehr des Geräts mit Wireshark und Nmap unter Debian-Linux untersucht. Dabei bin ich auf drei offene Ports gestoßen: 23, 80 und 8080.

Auf Port 80 läuft ein rudimentäres Konfigurationsprogramm für einen Web-Browser.
Auf Port 8080 läuft ein HTTP-Server der wohl für die Fernsteuerung über die Smartphone-App zuständig ist.
Und auf Port 23 gibt es einen Passwort-geschützten Telnet-Zugang. Die Zugangsdaten waren nicht schwer zu knacken:

Benutzer: root
Passwort: password

Mittels 'telnet <WLAN-IP-Nummer>' lässt sich damit in einer Kommando-Shell vom Computer aus eine direkte Verbindung zum WLAN-Radio herstellen. Es zeigt sich, dass dort ebenfalls ein winziges, aber relativ neues Linux von 2016 läuft (Kernel 2.6.35). Die Hardware besteht aus einem SoC W55FA93 der eine ARM926EJ-S CPU enthält, außerdem 136 kB Flash-Speicher und 32 MB RAM. Über USB wird ein Speicherstick als weiteres Laufwerk gemountet, was sehr praktisch ist, um Daten zwischen dem Radio und dem Stick auszutauschen. Allerdings sollte man am Gerät nichts verändern, wenn man nicht genau weiß was man tut!

Bei Durchsicht des /proc-Dateisystems entdeckte ich, dass es einen iso9660-Treiber gibt, mit dem optische Laufwerke angesteuert werden können. Also habe ich probehalber ein externes CD/DVD-Laufwerk angeschlossen, was tatsächlich funktioniert. Audio-CDs werden korrekt abgespielt und einschließlich Titel, Künstler und Cover angezeigt (siehe Fotos).

Auch über UPnP/DLNA werden Titelinformationen und Cover angezeigt, sofern die UPnP-Software das ausliefert. Ich verwende 'minidlna' unter Debian-Linux, das auch mit sehr großen Musiksammlungen ohne Aussetzer zurechtkommt.

Die Fernbedienung über die Android-App funktioniert problemlos und beinhaltet sogar die Steuerung des CD-Laufwerks. Leider kann man mit der App keine neuen Sender hinzufügen oder editieren, was eine Texteingabe sehr erleichtern würde. Die Sender sind in der Binärdatei /flash/myradio.cfg gespeichert. Darin befinden sich auch die Links zum Anbieter MediaU (b1.mediayou.net), der die Radiosender verwaltet und die Stream-Adressen und Senderlogos zum WLAN-Radio überträgt. Hoffentlich hat der MediaU eine lange Lebensdauer und wird nicht abgeschaltet, wie unlängst bei Medion oder Sony passiert - sehr zum Ärger der dortigen Kunden, deren sogar neue WLAN-Radios dadurch Elektroschrott geworden sind...

Probleme bei MP3-Dateien mit falsch angezeigten Songtiteln und Künstlern verschwinden, wenn man die Dateien auf dem USB-Stick mit ID3v2.3 in UTF8 oder ID3v2.4 in UTF-16 taggt (z.B. mit Mp3tag).

Radiostationen müssen Titelinformationen ebenfalls in UTF-8 übertragen, sonst werden auch dort falsche Buchstaben statt Sonderzeichen angezeigt.

Die Ursache mit den nicht funktionierenden manuellen eingegebenen Sender habe ich auch entdeckt. Das Gerät verwendet nur die Domain, aber nicht den Serverpfad und auch nicht die Portnummer. Das lässt sich beheben, wenn man eine eigene Subdomain als Sender-URL einträgt, die dann auf die richtige Streamadresse umleitet. Das setzt allerdings eine eigene Domain und einen eigenen Webserver voraus (z.B. Linux mit DynDNS).

USB-Geräte sollten nur abgezogen werden, wenn das Gerät komplett ausgeschaltet ist. StandBy reicht nicht. Andernfalls wird ein neues Gerät nicht immer erkannt. Nach dem Wiedereinschalten verbindet sich das Radio automatisch mit dem WLAN, sogar bei versteckter ESSID.

Die offenen Ports des Radios sind problematisch, sofern sie über das Internet erreichbar sind. Dadurch könnten Hacker das Gerät missbrauchen oder unbrauchbar machen. Hinter einem Router ohne Portweiterleitung ist das aber nicht der Fall.
Immagini presenti nella recensione
Immagine cliente Immagine cliente
Immagine clienteImmagine cliente
6 persone l'hanno trovato utile
Segnala un abuso
Andi G.
4,0 su 5 stelle Internet-Radio
Recensito in Germania il 2 gennaio 2017
5 persone l'hanno trovato utile
Segnala un abuso
Don Barolo
5,0 su 5 stelle Bin sehr zufrieden
Recensito in Germania il 1 dicembre 2017
2 persone l'hanno trovato utile
Segnala un abuso
Ralph Ueschner
2,0 su 5 stelle W-Lan macht schwierigkeiten, Umlaute werden nicht korrekt angezeigt
Recensito in Germania il 27 settembre 2018
Immagine cliente
Ralph Ueschner
2,0 su 5 stelle W-Lan macht schwierigkeiten, Umlaute werden nicht korrekt angezeigt
Recensito in Germania il 27 settembre 2018
Ich habe das Gerät jetzt seit gut 1,5 Jahren. Ich ziehe folgendes Fazit: An sich kein schlechtes Gerät, aber die Probleme mit W-Lan sind einfach lästig. Man verbindet das Gerät mit dem W-Lan und alles ist schick. Wenn man aber das Gerät mit der Standy-Taste ausschaltet, passiert es regelmäßig, das mit dem Einschalten der Standby-Taste keine Internetverbindung mehr besteht. Im Display wird zwar angezeigt, daß die W-Lan Verbindung steht, aber das ist nicht der Fall. Wenn man sich im Informations-Center--->Systeminformation-->Funknetz-info ansieht, bemerkt man, daß das Gerät keine IP Adresse mehr hat. Dann schalte ich das Gerät richtig aus, wieder an, dann geht es wieder. Das Gerät ist mit einer FritzBox 7490 verbunden.
Dann ist mir zudem aufgefallen, daß Umlaute in Titelinformationen nicht richtig angezeigt werden, siehe Foto.
Dann hat das Gerät ein Webinterface, was leider nutzlos ist, da dieses weder mit dem aktuellen Firefox, Chrome oder Internet Explorer richtig angezeigt wird, auch nicht im Kompatibilitätsmodus. Bei den verschiedenen Menüpunkten sieht man nur leere Kästchen.
In der ganzen Zeit ist auch kein Softwareupdate erschienen, schade.
Immagini presenti nella recensione
Immagine cliente
Immagine cliente
2 persone l'hanno trovato utile
Segnala un abuso